Anmeldung

Wie melde ich mich an?

Zur ersten Anmeldung zur mündlichen/schriftlichen Modulabschlussprüfung - oder wenn die Masterarbeit die erste Prüfungsanmeldung sein sollte - müssen unbedingt vorgelegt werden:

- Grunddatenblatt

- Bachelor-Zeugnis (Original zur Vorlage und Kopie zum Verbleib im Prüfungsamt) und/oder der Zulassungsbescheid M.Ed.

- Nachweis über Studien, die auf eine Vermittlungs- oder Lehrtätigkeit vorbereiten und in die vermittlungswissenschaftliche Praxisphase im Umfang von etwa sechs Wochenstunden integriert sind (Formular Obligatorisches Beratungsgespräch Seite 1 und 2)

- eine aktuelle Studienbescheinigung

Die o.g. Unterlagen müssen nur in dem Prüfungsamt eingereicht werden, in dem die erste Modulabschlussprüfung im M.Ed. angemeldet worden ist. Zu jeder weiteren Anmeldung ist dann das Grunddatenblatt in Kopie einzureichen.

Zusätzlich zur ersten/oder zweiten Modulabschlussprüfung müssen eingereicht werden:

- Antrag auf Zulassung zur mündlichen/schriftlichen Modulabschlussprüfung

- Zulassung zur mündlichen/schriftlichen Modulabschlussprüfung (Prüfer und Terminangaben müssen vollständig ausgefüllt sein, Ausnahme: Termin Englisch wird vom Seminar festgelegt)

- Bescheinigung über die Zulassung zur mündlichen Modulabschlussprüfung. In den Fächern Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Latein, Russisch, Spanisch zusätzlich die Bescheinigung der Studien- und Prüfungsleistungen in dem Prüfungsrelevanten Modul

- Immatrikulationsbescheinigung für den aktuellen Prüfungstermin (Beispiel: Anmeldeblock im WS mit Prüfungsblock im SS)

Zur Anmeldung zur Masterarbeit müssen vorliegen:

- Antrag auf Zulassung zur Masterarbeit

- Bescheinigung für die Zulassung zur Masterarbeit (Kernpraktika)

- Immatrikulationsbescheinigung für den aktuellen Prüfungstermin (Beispiel: Anmeldeblock im WS mit Prüfungsblock im SS)

Die Masterarbeit kann jederzeit zu den Öffnungszeiten des Prüfungsamtes angemeldet werden. Die Bearbeitungszeit beträgt 3 Monate, bei empirischen Arbeiten 5 Monate.

Mit dem Datum der Bekanntgabe des Themas durch den Prüfer beginnt die Bearbeitungsfrist. Nach Bekanntgabe des Themas muss die Masterarbeit innerhalb von 10 Tagen im Prüfungsamt angemeldet werden. Thema/Titel der Arbeit sind verbindlich.

Sollte der Abgabetermin der Masterarbeit außerhalb der Öffnungszeiten liegen, muss die Arbeit auf dem Postwege eingereicht werden. Das Datum des Poststempels gilt als Abgabetermin (Einlieferungsbeleg).