Herzlich willkommen auf der Homepage der Fakultät für Philologie

Als Dekan der Fakultät für Philologie der Ruhr-Universität Bochum begrüße ich Sie herzlich auf der Homepage unserer Fakultät!


Die Fakultät für Philologie ist mit ihren zehn Instituten bzw. Seminaren die größte Fakultät an der Ruhr-Universität Bochum: fast 7000 Studierende sind im laufenden Semester eingeschrieben.
Wir möchten Ihnen hier einen ersten Überblick über verschiedene Bereiche der Fakultät für Philologie vermitteln. Der Menüpunkt „Institute“ verweist direkt auf die wissenschaftlichen Einrichtungen der Fakultät; unter dem Punkt „Prüfungsamt“ findet sich die zentrale Anlaufstelle für sämtliche Fragen rund um die Studien- und Prüfungsorganisation; das „Praktikumsbüro“ fungiert als Schnittstelle zwischen Studium und Praxis, die Rubrik „Forschung“ erlaubt einen Einblick in die vielfältigen Forschungsaktivitäten an der Fakultät.


Prof. Dr. Burkhard Niederhoff (Dekan)  

 

Corona-Mitteilung

Am 1. August 2020 hat die RUB auf eine neue Betriebsform, den Betrieb unter Covid 19-Bedingungen, umgestellt. Ziel ist es unter anderem, das soziale Leben im Arbeitskontext auf dem Campus wieder zu ermöglichen und mehr Normalität unter Corona-Bedingungen zu schaffen.

  • Übergeordnete Fragen zum Studium (Rückmeldung, Immatrikulation, Informationen zum Wintersemester, Regeln für den Aufenthalt auf dem Campus etc.) werden auf dieser Website zentral beantwortet. Bitte informieren Sie sich dort regelmäßig über neueste Entwicklungen.
  • Die MitarbeiterInnen des Dekanats und des Prüfungsamts erreichen Sie im Home Office unter ihren Email-Adressen, das Dekanatsbüro in dringenden Fällen unter 0234/32-22633  (9-15 Uhr).
  • Die Fakultätsbibliothek bietet einen kontrollierten Zugang an, ausführliche Informationen finden Sie hier.
  • Studierende, die an ihrer Examensarbeit schreiben und zu Hause keine guten Arbeitsbedingungen haben, können einen Arbeitsplatz in der UB beantragen. Genauere Informationen dazu in diesem Antrag, der über die Betreuerin bzw. den Betreuer an die UB zur richten ist.
  • Die Fakultät wird auf Etage 8 im Gebäude GC Arbeitsplätze für Studierende bereitstellen. Sobald diese verfügbar sind, werden Sie hier weitere Informationen (Zugang, Anmeldung, Abstandsregeln usw.) finden.
  • Wenn Sie Fragen zur präsenzlosen Lehre haben (keine Studienberatung), kontaktieren Sie gerne das Projektteam „PhiloLotsen“ unter philolotsen@rub.de oder telefonisch (Montag und Donnerstag von 10-12 Uhr unter der Nummer 0234-32-28569).
  • Die Lehre im Wintersemester wird größtenteils online stattfinden. Eine Auswahl von Veranstaltungen, vor allem die für Erst- und Zweitsemester, soll auf dem Campus in Präsenz angeboten werden. Genaueres dazu auf den Websites der Fächer.

 

Ernennungen

Celik

Frau Hülya Çelik wurde am 14. August 2020 zur Juniorprofessorin für „Turkologie“ ernannt.

 

 

 

 

 

Scheffler

Frau Tatjana Scheffler wurde am 12. August 2020 zur Juniorprofessorin für „Digitale forensische Linguistik“ ernannt.

 

 

 

 

 

Die Fakultät gratuliert und freut sich auf die Zusammenarbeit.

Summer Academy „Media Philology“

Summerschool

Die diesjährige Summer Academy „Media Philology“ widmet sich den philologischen Kulturtechniken „Archivieren“, „Kommentieren“ und „Edieren“. Nach den Summer Academies an der Ruhr-Universität Bochum (2018) und an der Rutgers University (2019) findet die Veranstaltung als Kooperation zwischen der Bauhaus-Universität Weimar, der Ruhr-Universität Bochum, der Rutgers University und der Vanderbilt University statt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird die Summer Academy auf einer digitalen Plattform durchgeführt. Interessierte werden bis zum 10. August 2020 um Anmeldung gebeten: summeracademy-mediaphilology@ruhr-uni-bochum.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Webinar: „Antifeminismus zurückweisen. Webinar zum Umgang mit Angriffen auf Gleichstellung sowie geschlechtliche, sexuelle und familiale Vielfalt“

Summerschool

Die Studie „toxic twitter“ von Amnesty International zeigt, dass ca. ein Drittel aller Frauen im Netz Erfahrungen mit geschlechtsspezifischen Angriffen macht. So geht es auch vielen anderen Menschen, die mit einer transgeschlechtlichen Identität oder homosexuellen Orientierung online sichtbar sind. Aber auch Gleichstellungspolitiken und –institutionen werden im Internet, insbesondere in Sozialen Medien unter Beschuss genommen.

Das Webinar richtet sich an jene, die sich gegen antifeministische Aussagen im Online-Kontext wehren wollen.

Dienstag, 30. Juni, 14:00-16:00

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Termine der Fakultätsratsitzungen  

04.11.2020
09.12.2020
13.01.2021
10.02.2021

Vorstellung der PhiloLotsen

Das von der Fakultät eingerichtete Team der PhiloLotsen stellt sich im News-Portal der RUB vor.