NACH OBEN

Austauschprogramme


  • RubSala (Germanistisches Institut)
  • DDMA Utrecht (geplant)
  • Double Degree Bergamo (Sektion Komparatistik)
  • Double Degree Oviedo (Romanisches Seminar)
  • Double Degree 1 Fach Russische Kultur (RGGU) (Seminar für Slavistik / Lotman-Institut für russische Kultur)


Erasmus-Programme in der Fakultät für Philologie
  • Université de Liège (Institut für Medienwissenschaft)
  • Universiteit Antwerpen (Institut für Medienwissenschaft)
  • Université de Mons (Romanisches Seminar)
  • Free University of Brussels (Englisches Seminar)

  • Université de Lille (Sektion Komparatistik)
  • Université des Antilles et de la Guyane (Institut für Medienwissenschaft)
  • Université Paris Ouest, Nanterre La Défense (Institut für Medienwissenschaft)
  • Université Catholique de l’Ouest, Angers (Romanisches Seminar)
  • Université de Cergy-Pontoise (Romanisches Seminar)
  • Université Clermont Auvergne (Romanisches Seminar)
  • Université du Littoral Côte d’Opale, Dunkerque (Romanisches Seminar)
  • Université Paul Valéry, Montpellier 3 (Romanisches Seminar)
  • Université Côte d’Azur, Nice (Romanisches Seminar)
  • Université d’Orléans (Romanisches Seminar)
  • Université Gustave Eiffel (ehem. Paris-Est Marne-la-Vallée) (Romanisches Seminar)
  • Université Sorbonne Nouvelle Paris 3 (Romanisches Seminar)
  • Université Sorbonne (IV) Paris (Romanisches Seminar)
  • Université de Perpignan (Romanisches Seminar)
  • Université de Reims Champagne-Ardenne (Romanisches Seminar)
  • Université Rennes 2 (Romanisches Seminar)
  • Université de Rouen Normandie (Romanisches Seminar)
  • Université François Rabelais de Tours (Romanisches Seminar)
  • Université Polytechnique des Hauts-de-France. Valenciennes (Romanisches Seminar)

  • Aristoteleio Panepistimio Thessalonikis (Sektion Komparatistik, Englisches Seminar, Romanisches Seminar, Seminar für Slavistik / Lotman-Institut für russische Kultur, Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft, Institut für Theaterwissenschaft,Institut für Medienwissenschaft)
  • Ethniko Kai Kapodistriako Panepistimio Athinon (Institut für Medienwissenschaft10)

  • University College Cork (Englisches Seminar)
  • Institute of Technology Tallaght/ TU Dublin (Englisches Seminar)
  • National University of Ireland Galway (Englisches Seminar)
  • University of Limerick (Englisches Seminar)

  • Università Ca’ Foscari di Venezia (Germanistisches Institut)
  • Università degli Studi di Bergamo (Sektion Komparatistik)
  • Università di Bologna (Germanistisches Institut)
  • Università degli Studi di Salerno (Germanistisches Institut)
  • Università degli Studi di Trieste (Germanistisches Institut)
  • Università Cattolica del Sacro Cuore - Milano (Institut für Medienwissenschaft)
  • Università degli Studi di Udine (Romanisches Seminar, Seminar für Slavistik / Lotman-Institut für russische Kultur, Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft, Institut für Theaterwissenschaft, Institut für Medienwissenschaft)
  • Università degli Studi Roma Tre (Romanisches Seminar)
  • Università degli Studi di Cassino e del Lazio Meridionale (Romanisches Seminar)
  • Università degli Studi di Napoli “L’Orientale” (Romanisches Seminar)
  • Università degli Studi di Padova (Romanisches Seminar)
  • Università per Stranieri di Siena (Romanisches Seminar)
  • Università degli Studi della Tuscia Viterbo (Romanisches Seminar)
  • Università degli Studi di Udine (Romanisches Seminar)
  • Università per Stranieri di Torino (Romanisches Seminar)
  • Università degli Studi del Piemonte Orientale Vercelli (Romanisches Seminar)
  • Università degli Studi di Catania (Romanisches Seminar)
  • Università degli Studi di Genova (Romanisches Seminar)

  • Latvijas Kulturas Akademija (Institut für Medienwissenschaft)

  • Vilnius University (Englisches Seminar)

  • Universiteit van Amsterdam (Germanistisches Institut)
  • Universiteit Utrecht (Germanistisches Institut, Institut für Medienwissenschaft)
  • Niederlande-Universiteit van Amsterdam (Institut für Medienwissenschaft)

  • Universitetet i Bergen (Sprachwissenschaftliches Institut)
  • Norges Teknisk-Naturvitenskapelige Universitet, Tronheim (Sprachwissenschaftliches Institut, Institut für Medienwissenschaft)

  • Salzburg (Sprachwissenschaftliches Institut)
  • Leopold-Franzens-Universität (Innsbruck) (Sektion Komparatistik)
  • Karl-Franzens-Universität Graz (Institut für Medienwissenschaft)
  • Universität Wien (Institut für Medienwissenschaft)

  • Uniwersytet Wrocławski (Germanistisches Institut, Seminar für Slavistik / Lotman-Institut für russische Kultur,Englisches Seminar)
  • Siedlce, Uniwersytet Przyrodniczo-Humanistyczny w Siedlcach (Sektion Komparatistik)
  • Jagiellonen-Universität Krakau (Seminar für Slavistik / Lotman-Institut für russische Kultur, Englisches Seminar)
  • Uni Kattowitz (Seminar für Slavistik / Lotman-Institut für russische Kultur)
  • Uniwersytet Jagielloñski, Kraków (Institut für Medienwissenschaft)

  • Universidade do Minho (Braga) (Sektion Komparatistik)
  • Portugal-Instituto Politecnico de Lisboa (Institut für Medienwissenschaft)
  • Universidade de Lisboa (Romanisches Seminar)

  • Iasi (Sektion Komparatistik)
  • University of Craiova (Englisches Seminar)

  • Schweden-Göteborgs universitet (Institut für Medienwissenschaft)

  • Universitat Autónoma (Barcelona) (Sektion Komparatistik)
  • Universität Funchal (Madeira) (Germanistisches Institut)
  • Universidad Complutense (Madrid) (Sektion Komparatistik)
  • Universidad Complutense de Madrid (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Burgos (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Cádiz (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Valencia (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Vigo (Romanisches Seminar)
  • Universidad Europea Miguel de Cervantes (UEMC)
  •  Universitat Pompeu Fabra (Barcelona) (Romanisches Seminar)
  •  Universitat Rovira i Virgili (Tarragona) (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Extremadura (Badajoz/Cáceres) (Romanisches Seminar)
  • Universitat de Barcelona (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Córdoba (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Huelva (Romanisches Seminar)
  •  Universidad de La Laguna/Tenerife (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Las Palmas de Gran Canaria (Romanisches Seminar)
  • Universidad de León (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Lleida (Romanisches Seminar)
  • Universidad de la Rioja (Romanisches Seminar)
  • Universidad Alfonso X El Sabio (Madrid) (Romanisches Seminar)
  • Universidad Autónoma de Madrid (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Málaga (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Oviedo (Romanisches Seminar)
  • Universitat de les Illes Balears (Palma de Mollorca) (Romanisches Seminar)
  • Universidad de Sevilla (Romanisches Seminar)
  • Universidad Pablo de Olavide (Sevilla) (Romanisches Seminar)

  • Karls-Universität Prag (Germanistisches Institut)

  • Cumhuriyet Universitesi (Sivas) (Sektion Komparatistik)
  • Istanbul (Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft)
  • Ankara (Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft)
  • Türkei-Istanbul Bilgi Üniversitesi
  • Türkei-Istanbul Universitesi

  • Ungarn-Eötvös Loránd Tudományegyetem

  • Cardiff University (Englisches Seminar)
  • University of Hull (Englisches Seminar)
  • Leeds Trinity University (Englisches Seminar)
  • Newcastle University (Englisches Seminar)
  • The University of Nottingham (Englisches Seminar)

  • Universität Hassan II (Casablanca, Marokko) (Germanistisches Institut)
  • University Astana (Kasachstan) (Germanistisches Institut)
  • Weltsprachenuniversität Taschkent (Usbekistan) (Germanistisches Institut)
  • Université de Montréal (Kanada) (Institut für Medienwissenschaft)
  • Université de Fribourg (Schweiz) (Institut für Medienwissenschaft)
  • Roskilde University (Dänemark) (Institut für Medienwissenschaft)
  • Central Michigan University (USA) (Englisches Seminar)