NACH OBEN

Pergament und Mikrofon

Leiter:innen: Holger Kahle, Anika Meißner

Unterstützer:innen: Madeleine Landsberg-Scherff 

Mit dem Projekt ‚Pergament und Mikrofon‘ nehmen wir seit April 2020 Podcasts zur germanistischen Mediävistik auf. Zum Projekt gehören insgesamt vier Podcasts, von denen drei von Studierenden produziert werden. Nachdem das Medium in vergangenen Semestern bereits für den Seminarunterricht reflektiert wurde, soll nun ein blended-learning-environment entstehen: Ein Moodle-Kurs soll Lehrenden Material zur Integration von Podcasts in ihre Seminare zu Verfügung stellen. Dazu gehören E-Tutorials zu technischen Aspekten der Podcast-Produktion in Form einschlägiger YouTube-Videos sowie ein studierendenorientierte FAQ. Tools wie Foren und ‚Peer-Review‘ ermöglichen darüber hinaus die Vernetzung der Studierenden und bieten eine Feedbackstruktur zur Bewertung der fertigen studentischen Podcasts.